Aktuelles - Eckenberg-Gymnasium Adelsheim

Aus dem Schulleben

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen aus dem Schulleben des Eckenberg-Gymnasiums Adelsheim!

Zu den archivierten Beiträgen (bis 2015)

Risk & Fun im Internet

Wusstest du eigentlich, dass, wenn dein Smartphone im Stand-By-Modus ist, es trotzdem noch Informationen sendet und empfängt? Oder woher kommt die Werbung beim nächsten Einloggen ins Mailkonto über neue Stiefel der Firma XY? Eigentlich hast du dich doch nur mit deinen Freunden darüber (analog) unterhalten? Aber nicht nur deine Freunde haben zugehört, auch dein Smartphone kann zum Abhörgerät werden, wenn es z.B. durch einen Trojaner infiziert oder gehackt wurde.

Wald in Sicht: Franzosen zu Gast am EBG

Nach der Premiere im vorigen Jahr ging der deutsch-französische Schüleraustausch des Eckenberg-Gymnasiums mit dem Collège de La Salle in Coudekerque-Branche nun in die zweite Runde.

Zum Auftakt fand der einwöchige Besuch (29.11. - 6.12.) der französischen Austauschpartner in Begleitung von Hélène Schricke, Patricia Vancayzeele und Loan Becuwe statt. Die französischen Schüler verbrachten zunächst das Wochenende in den deutschen Gastfamilien und erhielten erste persönliche und wertvolle Einblicke in Leben und Kultur des Partnerlandes.

Elternbrief 2019

Unsere Tradition des Elternbriefs zur Weihnachtszeit setzt Schulleiter Martin Klaiber fort.

Darin gibt es unter anderem Informationen zu wichtigen Terminen, Ferienübersichten und Mailadressen. Neu: jetzt auch online!

Syrienkonflikt - Kann man ihn verstehen?

Syrien GKBesser verstehen geht wohl – lösen konnten haben die Schülerinnen und Schüler des Neigungsfaches Gemeinschaftskunde den Syrienkonflikt ntürlich auch nicht.

Am 22.10 und am 23.10. war eine Jugendoffizierin der Bundeswehr, Siobhán Whelan, aus Mannheim zu Gast im Neigungsfach Gemeinschaftskunde, um mit den Schülerinnen und Schüler den Syrienkonflikt nicht nur zu analysieren, sondern zu simulieren.

Hirschkäfer - am EBG gibt es sie noch!

Wer an warmen Tagen im Mai und Juni vor allem bei Einbruch der Dämmerung aufmerksam den Himmel rund um den Eckenberg in Adelsheim beobachtet, kann mit etwas Glück den äußerst imposanten männlichen Hirschkäfer mit seinem ausgeprägten „Geweih“ fliegen sehen.

Mehrere Lebend- und Totfunde der letzten Jahre belegen, dass die streng geschützte Art des Hirschkäfers auf dem Eckenberg verbreitet ist. Die Funde der letzten Jahre waren Anlass für eine konstruktive Sitzung am Landesschulzentrum für Umwelterziehung Mitte Oktober.

Schulleiter Martin Klaiber, Abteilungsleiter Theo Prestel, Biologiefachbeauftragter Christian Puschner und Anette Roth nahmen zusammen mit den FÖJ´lerinnen Gina und Julia an der Sitzung teil. Als Experten waren Lukas Schäfer vom Fachdienst Landwirtschaft, David Branert vom Fachdienst Naturschutz, Björn Mai vom Fachdienst Forst des Landratsamtes des Neckar-Odenwaldkreises und Matthias Jurgovsky vom Landschafts-Erhaltungs-Verband Neckar-Odenwald-Kreis e.V. zugegen.

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.