Eckenberg - Gymnasium Adelsheim  

Gärtnern, kochen, imkern

Leitung: Christian Puschner

Biologiefachbeauftragter und Sammlungsleiter Biologie, Schulgarten-beauftragter am EBG und Landeskoordinator für Schulgärten BW

 

Schulgartenarbeit leistet einen Beitrag zur Allgemeinbildung, indem sie die Lernkompetenzen der Schülerinnen und Schüler erweitert, ihre Erlebnisfähigkeit differenziert, soziale Verhaltensweisen entwickelt und erprobt sowie Selbstwertgefühle stärkt. Im Schulgarten werden die frühen Alltagserfahrungen aus den naturwissenschaftlich-technischen, sprachlichen, ethisch-ästhetischen und motorisch-gesundheitlichen Bildungsbereichen aufgegriffen, vertieft, erweitert und systematisiert sowie Kompetenzen erworben, die für das Lernen und darüber hinaus wichtig sind. Der Erwerb dieser Erfahrungen und Kompetenzen beginnt bereits in der Vorschulzeit eines Kindes und wird in der Schule systematisch weitergeführt. Zudem bietet der Schulgarten einen einzigartigen Erlebnis und Lernort für die orginäre Begegnung mit der Natur.

Themenschwerpunkte der AG:

·        Biodiversität (Artenvielfalt und genetische Vielfalt)

·        Wild-, Kultur- und Nutzpflanzen

·        Nützlinge und Schädlinge

·        gemeinsames Kochen, gesunde Ernährung

·        Anlage und Pflege von Kleinstlebensräumen

·        Aussaat, Pflege, Ernte und Verarbeitung von Pflanzen

·        Basteln und Gestalten von Naturmaterial

·        Vielfalt von pflanzlichen Inhaltsstoffen und deren Verwendung

·        Schul-Imkerei

August 2017
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31