Eckenberg - Gymnasium Adelsheim  

Deutsch

„Der Deutschunterricht leistet einen wesentlichen Beitrag zur sprachlichen, literarischen und medialen Bildung der Schülerinnen und Schüler“, heißt es im Bildungsplan von 2004. Und weiter: „Er macht sie vertraut mit Sprache und Literatur als Mittel der Welterfassung und Wirklichkeitsvermittlung, der zwischenmenschlichen Verständigung, der Analyse und Reflexion, aber auch der Problemlösung und kreativen Gestaltung.“

Neben der klassischen Arbeit mit Schulbüchern und Lektüren, der Einrichtung mehrerer Förderkurse zur Verbesserung der Lese- und Rechtschreibkompetenz und der Durchführung eines Vorlese-Wettbewerbs in Klasse 6 will die Fachschaft Deutsch den Schülern die gesamte Bandbreite des Kulturbereiches zugängig machen.

Aufgrund des mannigfaltigen Angebotes, ist es nicht immer möglich, diese in den regulären Unterrichtsalltag zu integrieren. Deshalb versuchen wir, wann immer es umsetzbar ist, Lernorte außerhalb der Schule aufzusuchen. Beispielhaft seien hier nur für Mittel- und Oberstufe Festspielbesuche in Jagsthausen oder umliegenden Theatern sowie die Begegnung mit kulturell oder literarisch Tätigen in der Schule (Autoren, Schauspieler) erwähnt, während sich für die Unterstufe die Lesenacht als besonderes Erlebnis etabliert hat.

Als Ergänzung zum Pflichtunterricht im Fach Deutsch existiert seit dem Schuljahr 2012/2013 „Literatur und Theater“ als ordentliches Fach des Wahlbereichs für die Jahrgangsstufe. Ziel ist es, literarische Texte nicht nur zu erschließen, sondern diese kreativ und produktiv umzusetzen. Dabei erhalten die Schüler Einblick in die theaterpraktische Arbeit sowie Kenntnisse über Theatertheorie und –geschichte. Das künstlerische Handeln soll dahingehend forciert und unterstützt werden, dass es zur Aufführung gelangen kann. Beeindruckende Beispiele sind unter anderem die Inszenierung des „Nussknackers“ von Tschaikowsky und die Präsentation eines Poetry Slams.

So ist es die Intention der Fachschaft Deutsch, den Schülern immer wieder neue Impulse zu liefern und sie damit in ihrer Persönlichkeitsbildung zu stärken.

Die Fachschaft Deutsch bilden Carina Baki, Lisa Baum, Melissa Bender, Robert Böhm, Hiltrud Deutsch, Frank Endlich, Katharina Engel (Fachleitung), Lea-Naemi Hüttler, Peter Köpfle, Sina Lochner, Stefanie Lörsch, Sandra Planck, Tina Schaffner, Nadine Stich, Michaela Süss und Jan Philipp Wisseler.

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31