Eckenberg - Gymnasium Adelsheim  

Methodencurriculum

Das Methodenlernen am EBG erfolgt zum einen fachspezifisch in den jeweiligen Fächern (z.B. „Wie lerne ich Vokabeln?“ im Fach Englisch), zum anderen fächerübergreifend an speziellen Methodentagen. Methodentage finden statt in:

Klasse 5: Das Lernen lernen

zwei Methodentage in der ersten Schulwoche

durchgeführt vom Klassenlehrer

Themen: Arbeitsplatzgestaltung, Ranzen packen, Hefteinträge, Lerntypen und Lerntipps, Zeiteinteilung bei Hausaufgaben, Vorbereiten von und Verhalten bei Klassenarbeiten, Beachtung von Aufgabenstellungen

Klasse 7: Fit für die GFS

zwei Methodentage um die Herbstferien herum

durchgeführt von den Methodenberatern F. Endlich, K. Engel und N. Lindner

Themen: Brainstorming/-writing, Mind-mapping, Exzerpieren, Gliederung und Stichwortzettel erstellen, Präsentationsmedien (Tafel, Folie und OHP, Poster, Flipchart, Pinnwand, Handout), Vortragen

Klasse R10: Vertiefung GFS

Ein bis zwei Doppelstunden im ersten Halbjahr der Klasse 10

durchgeführt vom Methodenberater M. Enk

Themen: Themenwahl, Aufbau einer Präsentation, Anforderungskriterien, Erarbeitungsschritte, Präsentationsmedien

Zu Beginn von Klasse 5 legen die Schülerinnen und Schüler ein Methodenportfolio an, das bis zum Abitur geführt wird. Darin werden Informationen zu sämtlichen eingeführten Methoden abgeheftet. Ferner erhalten sie am Ende des Schuljahres ein Zeugniseinlageblatt, auf dem die im jeweiligen Schuljahr eingeführten Methoden vermerkt sind.

Ein detailliertes Methodencurriculum wird gerade überarbeitet.

June 2017
M T W T F S S
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30