Schulordnung - Eckenberg-Gymnasium Adelsheim

Schulordnung

Für Schüler, Eltern, Lehrerkollegium, Internatspädagogen und Mitarbeiter nimmt die Schule einen wichtigen Platz im Leben ein. Sie ist gemeinsamer Lebensraum, in dem sich jeder wohl fühlen soll.

Wir wünschen  uns  ein  Schulklima, in  dem  sich  Menschlichkeit, gegenseitiges Vertrauen, Toleranz,  benso wie  Offenheit und Leistungsbereitschaft entfalten können.  Regeln und gegenseitige Achtung sind unverzichtbar für ein harmonisches Zusammenleben.

Wir  -  Eltern, Lehrer, Internatspädagogen und Schüler  -  bemühen uns, auftretende Probleme  offen  und  rechtzeitig  anzusprechen,  um  gemeinsame  Lösungen  zu  suchen.  Mit  dieser Schul-  und Hausordnung möchten wir erreichen, dass die Grundregeln für erfolgreiches Zusammenleben  von  allen  Mitgliedern  der  Schulgemeinschaft  als  notwendige  und  sinnvolle Leitlinien anerkannt und eingehalten werden.
Im Zentrum steht der Unterricht. Wir erkennen an, dass jeder für den gemeinsamen Lernerfolg mit verantwortlich ist und verhalten uns diesem Ziel entsprechend. Guter Unterricht lebt von der Einhaltung vereinbarter Regeln, insbesondere von:

  • Pünktlichkeit
  • aktiver Mitarbeit, Aufmerksamkeit
  • guter Vor- und Nachbereitung, insbesondere gemachten Hausaufgaben
  • gegenseitigem Zuhören, störungsfreiem Miteinander
  • gegenseitigem Helfen und Verständnis
  • Ehrlichkeit und Offenheit

pdfJetzt die gesamte Schulordnung als PDF downloaden (Stand: 20.01.2017)

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.